Artikel mit dem Tag "I Ging"



Die Genschlüssel · 24. Januar 2021
Genschlüssel 64
Der 64. Genschlüssel - Wir beginnen im Schatten der Verwirrung. Noch befindest du dich im Nebel der Wahrnehmung. Es ist der Übergang am Anfang. Es ist der Moment bevor der Regenbogen verschwindet. Ein Dunstschleier, der sich bald lichten wird.
Die Genschlüssel · 23. Mai 2019
Das alte Symbol für das Hexagramm 57 im I Ging ist der Wind. Als Symbol hat der Wind zahlreiche Schichten von Deutungsmöglichkeiten. Er ist unter anderem das Symbol für die Verbreitungsformen des Geistes, da er sich unsichtbar durch die Welt bewegt und jeden berührt. Aus der Sicht unseres Schattenbewusstseins kann der Wind sehr bedrohlich wirken in seiner Macht zu zerstören und alles zu entwurzeln. Kommt ein Wind auf, fühlen wir oft mit ihm ein Unbehagen in uns aufsteigen. Dies...
Die Genschlüssel · 14. Dezember 2017
Der Name des 9. Hexagramms im I Ging lautet : „Die bändigende Kraft des Geringen“ auch des „Des Kleinen Zähmungskraft“, philosophisch mehrschichtig wie das I Ging interpretiert werden kann, kann sich dies auf die menschliche Neigung, sich von unnötigen und irrelevanten Details überschwemmen zu lassen beziehen. Es kann aber auch bedeuten, dass Du auf einer höheren Frequenz das „Geringe bändigst“, in dem Du Deine Energie nur auf das Wenige ausrichtest, das Deiner Bestimmung...
Human Design · 26. November 2017
Ziemlich zügig kurz nach der Entdeckung des Human Design Systems und den dazugehörigen Charts – also Körperdesign-Abbildungen mit seinen Energie- und Kraftfeldzentren, den Toren, Kanälen und Potentialen - dazu später genauer – habe ich natürlich gleich nach tieferen Erklärungen und Erläuterungen zu den Grafiken gesucht. Die allgemein veröffentlichten Beschreibungen sind ähnlich, wie die in knappe Sätze eingekürzten Standardbeschreibungen der Planetenstände, Transite, der...